Nasenkorrektur (Nasenästhetik) in der Türkei

Die ästhetische Nasenkorrektur

Die Nasenoperation in der Türkei steht an der Spitze der Operationen, die zu ästhetischen Zwecken durchgeführt werden. Einhergehend mit der steigenden Zahl von ästhetischen Operationen gibt es eine deutliche Zunahme von Nasenkorrekturen. Obwohl es viel getan wird, sind die schwierigsten plastischen Operationen Nasenkorrekturen und ein wichtiges Bereich für Chirurg in Istanbul.

Das Hauptziel ist es, dauerhaft gute und ästhetische Ergebnisse zu erzielen, die bestehende Atemnot zu lösen oder danach keine Atemnot zu haben.

In unserem täglichen Leben, wenn wir Menschen begegnen, ist der auffälligste Bereich die Nase, die sich in der Mitte des Gesichts befindet. Die Nase, ein ästhetisch sehr wichtiges Organ, ist mit ihren Funktionen des Atmens, Riechens, Befeuchtens und Erwärmens der Ein Atemluft, der Filterung der Fremdpartikel in der Ein Atemluft und der Einzigartigkeit unserer Stimme sowohl ästhetisch als auch gesundheitlich von enormer Bedeutung zu uns. Nasenfehlbildungen, Krümmungen und Stenosen können nach einem Nasentrauma oder genetisch bedingt auftreten. Fehlbildungen können normale Funktionen wie Atmung und Schlaf beeinträchtigen sowie die Notwendigkeit, Ihre Nase tagsüber häufig im Spiegel zu untersuchen, wodurch Situationen oder Gefühle entstehen, die Ihre Nase untersucht, wenn Sie mit jemand anderem sprechen, Ihre Nase ist hässlich und passt nicht zusammen dein Gesicht. Diese Situationen und Gedanken können im Alltag der Menschen zu ernsthaftem Zeitverlust, Konzentrationsmangel und Unglück führen. Mit der Veränderung und Entwicklung von Normalität und Schönheitswahrnehmungen steigert die Nasenkorrektur den Wunsch nach einer Operation. Das Nasengewebe besteht aus der Haut an der Außenseite, Nasenknochen am Übergang zur Stirn, Knorpel, die die Form der Spitze bilden, einer Knorpel-Knochen-Struktur, die als “Septum” bezeichnet wird und der Nase Halt bietet, und einer Schleimhautstruktur Innerhalb. Aufgrund der Störungen in diesen Strukturen können verschiedene Störungen auftreten und der Operationsplan wird entsprechend der Struktur der Deformität geplant.

  • Bei äußerer Deformität der Nase, “Rhinoplastik” nur zu ästhetischen Zwecken,
  • Wenn es ein Problem im inneren Septum gibt, funktioneller; d.h. eine Septum Plastik zur Korrektur von Atemproblemen,
  • Nasenklappenoperation bei Atemproblemen durch Ankleben an den Nasenflügeln während der Atmung,
  • Nasenmuscheloperation, wenn in der Nase ein Wachstum des Muschelgewebes, das Fleisch genannt wird, zu Atembeschwerden führt,
  • Wenn das Septum von rechts nach links ein Loch aufweist, wird die „Septalperforationsreparatur“ angewendet.

Bei gemeinsamer Betrachtung der inneren und äußeren Bildprobleme der Nase werden diese Operationen in derselben Sitzung durchgeführt.

Da die Strukturen in der Nase miteinander in Verbindung stehen, spiegelt sich die Deformität der einen in den anderen wider. Viele Missbildungen, wie zum Beispiel gegeneinander fallende Dominosteine, werden gleichzeitig beobachtet. Eine Nasenkorrektur ohne Op, bei der nur eine einzige Struktur berücksichtigt wird, kann dazu führen, dass die andere Deformität in den Vordergrund tritt und sich möglicherweise verschlimmert. Aus diesem Grund sollte die Nase als inneres und äußeres Ganzes beurteilt und die chirurgische Behandlung als Ganzes in derselben Sitzung durchgeführt werden. Zum Beispiel wird eine Krümmung außerhalb der Nase von einer Krümmung im Knorpel begleitet, die als Septum im Inneren bezeichnet wird. Diese Krümmung verursacht oft ein Wachstum der Nasenmuscheln in den Nasenlöchern. Bei einem solchen Patienten sollte in derselben Sitzung eine Septorhino Plastik und eine Nasenmuscheloperation durchgeführt werden. Tatsächlich ist eine Korrektur der äußeren Krümmung allein nicht möglich, ohne das Septum in der Nase zu korrigieren.

Nasenoperationen werden „offen“ oder „geschlossen“ durchgeführt.

Bei Operationen an der offenen Nase wird ein Hautschnitt in der als Columella bezeichneten Struktur vorgenommen, der die Nasenlöcher von außen in zwei Teile teilt, um das intranasale Gewebe zu erreichen, und es wird eine Septum- oder Nasenkorrektur durchgeführt. Es besteht die Gefahr einer Narbenbildung, da der Columella-Bereich nach der Operation vernäht wird.

Bei Operationen mit geschlossener Nase hingegen werden durch das Eindringen durch die Nasenlöcher an einigen Stellen Einschnitte in die Schleimhaut gemacht, um die intranasalen Strukturen zu erreichen und die Operation wird durchgeführt. Es besteht keine Gefahr von Narbenbildung, da keine Schnitte und Stiche an der Außenseite der Nase erfolgen. In dieser Hinsicht wird es von Patienten bevorzugter.

Obwohl Nasenoperationen auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden, wird aus Gründen des Patientenkomforts im Allgemeinen eine Vollnarkose bevorzugt. Die Operation kann je nach Zustand der Deformität zwischen 30 Minuten und 2 Stunden dauern. Obwohl ein stationärer Aufenthalt nach der Operation in der Regel nicht notwendig ist, bevorzugen Ärzte und Patienten eine Beobachtung im Krankenhaus für 1 Nacht. Nach der Operation ist das erste Problem, das den Patienten Probleme bereitet, die Unfähigkeit, durch die Nase zu atmen, aufgrund der Tampons in der Nase, die unterschiedliche Eigenschaften haben können, daher die Notwendigkeit, durch den Mund zu atmen und die Entwicklung eines trockenen Halses. Tampons sind wichtige Materialien, um intranasale Blutungen zu reduzieren und Knorpel- und Knochenstrukturen zu unterstützen. Diese Tampons verbleiben 1 bis 7 Tage nach der Operation in der Nase und werden entfernt.

Nach der Operation

Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen sind häufige Erkrankungen. Ein kleiner Ausfluss aus der Nase wird normalerweise auch beobachtet, dies ist keine Situation, die beunruhigt werden muss. Infektionen und Zustände, die als Septum Hämatom bezeichnet werden, gehören zu den Komplikationen, die fast nicht existent beobachtet werden können. Abhängig von der Menge an Haut-, Knorpel- und Knochengewebe, die bei der Operation korrigiert wurde, und dem Umfang des Eingriffs können nach der Operation Schwellungen und Blutergüsse im Augen- und Nasenbereich auftreten. Die meisten Prellungen und Schwellungen vergehen innerhalb von 7-10 Tagen. Die Patienten können innerhalb einer Woche wieder arbeiten. Es dauert jedoch länger, bis die Schwellung an der Nase verschwindet. Es ist sinnvoll, diese Details vor der Operation mit dem Arzt zu besprechen, der die Operation im Detail durchführt.

Insbesondere bei Nasenkorrekturen wird ein Pflaster auf die umgeformte Nase gelegt, um diese in einer bestimmten Form zu halten. Dieses Pflaster, das mit Tapes am Gesicht befestigt wird, wird am 7. postoperativen Tag entfernt und mit dünnen Tapes verbunden. Dem Patienten wird eine Fingermassage beigebracht, um Schwellungen zu reduzieren und das Gewebe zu beruhigen. Im Idealfall dauert es 6 Monate, bis alle Schwellungen verschwunden sind und sich die Nasenform beruhigt hat. Nach einer Nasenkorrektur ist es notwendig, den Nasenbereich für mindestens 6 Monate vor allen Arten von Stößen zu schützen. Da alles Übertreiben schädlich und hässlich ist, sollten bei Nasenkorrekturen unnatürliche Wünsche und Operationen vermieden werden. Nasenkorrekturen, die zu einer kleinen Nase führen, deren Spitze übermäßig angehoben ist und nicht zur Gesichtsstruktur passt, sind jetzt unerwünschte Ergebnisse. Stattdessen werden Nasenkorrekturen empfohlen, die für die Gesichtsknochen- und Hautstruktur des Patienten geeignet sind, nicht plastisch operiert zu sein scheinen und nicht wie eine einhändige Standard-Nasenkorrektur aussehen.

Fällt meine Nase nach der Operation aus?

Sie ist eine der am häufigsten gestellten Fragen vor ästhetischen Nasenoperationen. Bei Nasenkorrekturen sollten überschüssiger Knorpel und anderes Gewebe nicht entfernt und entsorgt werden, insbesondere sollte der innere Septum Knorpel, der die Nase unterstützt, geschützt werden, und falls erforderlich sollten Knorpeltransplantate zur Unterstützung der Nasenspitze verwendet werden. Somit wird kein Kollabieren der Nasenspitze beobachtet und eine robustere Nasenstruktur wird geschaffen. Hierfür können Sie gerne eine Hilfe von Op.Dr. Muhammed Dilber nehmen, der in seiner Arbeit sehr professionell ist.